Bild Menschen

 

SALZWERKSTADT

Seit Mai 2010 bauen motivierte arbeitsuchende Menschen im Rahmen einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme einen historischen Schiffstyp, den Stecknitz-Prahm, auf dem Gelände neben dem Deutschen Salzmuseum.

 

Das Ziel

Ziel der Maßnahme ist eine Vermittlung in Ausbildung oder Arbeit. Nach Fertigstellung liegt der Prahm im historischen Lüneburger Hafen.

 

Zielgruppe

Menschen zwischen 18 und 55 Jahren im ALG II- Bezug

 

Anzahl der Plätze

max. 20 TeilnehmerInnen

 

Dauer der Maßnahme

12 Monate

 

Kontakt

SALZWERKSTADT
job.sozial & VHS
Sülfmeisterstr. 1 (Parkplatz beim Salzmuseum/EDEKA-Markt)
21335 Lüneburg

 

info@salzwerkstadt.de

 

 

Für weitere Informationen siehe auch www.salzwerkstadt.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SALZWERKSTADT

ist eine Kooperation von

 

gefördert mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)

ESF Logo 

 

 

 

 

 

webkonzept & design : spectrum media