Bild Menschen

 

 

Ein neuer Weg in den Job

 

04.06.2012 - 13.07.2012

 

 

Die Inhalte

  • Erarbeitung von individuell passenden Tätigkeitsfeldern nach
    der Life/Work Planning-Methode
  • Suche nach einem Arbeitsplatz mit
    der Life/Work Planning-Methode

 

Was ist Life/Work Planning?

Life/Work Planning (kurz L/WP) ist ein Verfahren der Berufszielfindung. Es zielt darauf ab, dass TeilnehmerInnen für sich eine Stelle auf dem verdeckten Arbeitsmarkt finden.

 

Dabei erarbeiten die Menschen in einem strukturierten Verfahren im Gruppenkonzept ihre Interessen, Fähigkeiten und Eigenschaften, und finden so für sich ein Arbeitsfeld, in dem sie berufstätig sein möchten.

 

Hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Beantwortung der Fragen:

  • Welche meiner Fähigkeiten übe ich wirklich gerne aus?
  • Was interessiert mich wirklich?

 

Das ausgearbeitete Tätigkeitsfeld erschließen sich die TeilnehmerInnen anschließend selbständig in Form von Informationsgesprächen bei Arbeitgebern.

Es wird somit ein eigenes Netzwerk geschaffen.

 

Die Phase der Info-Gespräche wird supervisorisch begleitet und ist im Gruppenkontext eingebunden.

 

Mehr Informationen zum Verfahren unter
www.lifeworkplanning.de

 

 

Rahmen des Trainings

Teilnahmeplätze  18

 

Zielgruppen

  • Arbeitssuchende, die sich beruflich neu orientieren wollen
  • Arbeitssuchende, die sich aus gesundheitlichen Gründen neu ausrichten müssen
  • WiedereinsteigerInnen in den Beruf
  • BerufsrückkehrerInnen
  • BerufsanfängerInnen

 

Dauer des Trainings

6 Wochen

Montag, 04.06. 2012 - Freitag, 13.07.2012

 

Trainingszeiten

Montag - Freitag 9.00 - 13.30 Uhr

Eine Teilnahme in Teilzeit ist möglich.

 

Zusätzlich außerhalb der Trainingszeiten ca. 30 Stunden
Erledigung von "Hausaufgaben".

 

Bestimmte Aufgabenstellungen können flexibel bearbeitet werden.

 

 

Teilnahmevoraussetzungen

  • Zustimmung der zuständigen ArbeitsvermittlerInnen der
    Arbeitsagentur
  • Bereitschaft sich auf neue Wege der Jobsuche einzulassen,
    um einen Weg in den verdeckten Arbeitsmarkt zu finden
  • Bereitschaft sich mit der eigenen (beruflichen) Entwicklung
    auseinanderzusetzen und über Erfahrungen und Wünsche in der Gruppe zu sprechen
  • Verschwiegenheit bezogen auf persönliche Angelegenheiten anderer TeilnehmerInnen
  • Regelmäßige Teilnahme
  • Erledigen von "Hausaufgaben"

 

 

Der Trainingsort

job.sozial GbR

   Stöteroggestr. 71

   21339 Lüneburg

 

Bus 5014, Haltestelle Dessauer Straße

 

Eingang ca. 25 m von der Bushaltestelle entfernt im
Flachbau-Komplex, in dem sich auch das Restaurant La Roma befindet, an der linken Seite des Gebäudes über den kleinen Parkplatz der Eingang mit Schild "job.sozial - Life/Work Planning"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Projekt der

job.sozial GbR

 

im Auftrag der

 

Agentur für Arbeit

 

 

 

 

webkonzept & design : spectrum media