Bild Menschen

Praxisorientierte Kompetenzfeststellung 

 

Projektziel

Förderung der beruflichen Orientierung für SchülerInnen durch praxisbezogene Angebote im Zusammen-wirken von Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen.

 

Projektstart

Schuljahr 2013/14 - Anmeldung für das 1. Halbjahr

 

Durchführungsort

jugendwerkstatt Lüneburg, Blümchensaal 1b

 

Angebotsrahmen/-zeit

wöchentlich Donnerstags 14:00 - 15:30 Uhr

 

Gruppengröße

jeweils 10 Schülerinnen

 

Zielgruppe

Angesprochen sind SchülerInnen (ab 8.Klasse) der IGS Lüneburg

 

Projektinhalte

  • Vorhaltung eines wöchentlich stattfindenden Praxisangebotes i.R. des Ganztagsangebotes
  • Praxisfelder: Holzbereich/Bootbau, Metall/KFZ-Bereich/Fahrradwerkstatt, Garten- und Landschaftsbau
  • Ausrichtung von Praxisprojekten am Interesse der SchülerInnen
  • Auswertung beruflicher Kompetenzen durch begleitende Beobachtung der SchülerInnen. Auswertung anhand von Beobachtungsbögen. Rückkopplung der Ergebnisse mit den zuständigen LehrerInnen.
  • Rückkopplung mit den Eltern i.R. eines Abschlussgespräches, evtl. Abschlusspräsentation
  • Teilnahmebescheinigung mit Kurzbeurteilung

 

Konzeptausrichtung

mehrere aufeinanderfolgende Berufsfelderkundungen im wechselnden Turnus (siehe o.g. Praxisfelder)

 

Ressourcen

a. Mehrjährige Erfahrungen zum Thema individueller berufsorientierender Förderung im Kontext der Jugendberufshilfe

 

b. ausgestatteter Praxisort (jugendwerkstatt), d.h. Räume, Lehrmaterial, Medien

 

Kosten pro Termin

Für die SchülerInnen ist dieses Angebot kostenlos.

 

 

© GerdAltmann/pixelio

 

 

Kontakt

Andrea Exner – Leitung Jugendwerkstatt
Tel. 04131 60347 -21
exner@job-sozial-lueneburg.de

webkonzept & design : spectrum media